Monitoring

Um den IT-Betrieb rund um die Uhr aufrecht zu erhalten, werden nach wie vor große Ressourcen aufgewendet. Um beim Eintreten eines Fehlerfalls innerhalb weniger Minuten reagieren zu können, ist eine umfassende Überwachung der Infrastruktur notwendig. Die traditionelle Überwachung, Fehleranalyse und Fehlerbehebung sowie manuelle Bestandsaufnahmen und spontane Konfigurationsänderungen sind die reaktiven Maßnahmen, die den IT-Betrieb so aufrechterhalten, dass Kernprozesse eines Unternehmens bei Störungen möglichst wenig beeinträchtigt werden.

Einige Lösungen, die wir sowohl konzeptionell als auch in den Phasen der Implementierung und dem operativen Betrieb betreuen, sind:

  • Nagios
  • Nagios-Forks
  • Icinga
  • Groundworks