Forschen
DE EN

Erfolgreiche Implementierung von GOfax.IP bei dem Labor Berlin Charité Vivantes GmbH


Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Firma Medat

Zusammen mit dem Münchener Laborinformationssystem-Hersteller Medat haben wir, im Rahmen eines Pilotprojektes, das Open Source Projekt GOfax.IP erfolgreich bei Europas größtem Krankenhauslabor eingeführt und in den Routinebetrieb überführt. Die Labor Berlin Charité Vivantes GmbH übermittelt monatlich ca. 100.000 Faxseiten und ist dabei auf einen zuverlässigen, sowie reibungslosen und benutzerfreundlichen Ablauf angewiesen. Mit GOfax.IP wurde nun ein Verfahren eingeführt, dass die Anforderungen an die diagnostische Spitzenmedizin für deren Befundlogistik optimal umsetzt.


Summit

Hierbei greifen die Systeme FreeSWITCH, HylaFAX und GOfax.IP perfekt ineinander. FreeSWITCH fungiert als SIP-Useragent und terminiert den eigentlichen Faxversand und -empfang via T.38 und G.711. HylaFAX implementiert das Spooling sowie die Zustellung von Faxen und Reports und GOfax.IP übersetzt zwischen FreeSWITCH und HylaFAX. So ist ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.


Weitere Informationen fidnen Sie auch in unserer Referenzbeschreibung unter https://www.gonicus.de/referenzen/008_gofaxip-charite/
sowie in der Pressemitteilung der Firma Medat unter https://www.pressebox.de/pressemitteilung/medat-computer-systeme-gmbh/GOfax-IP-Pilotprojekt-von-Medat-und-der-Firma-Gonicus/boxid/1019109

×

Der Job interessiert mich!

Wir haben Deine E-Mail-Adresse erhalten und melden uns kurzfristig bei Dir!

×

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wir haben Ihre Kontaktanfrage erhalten und melden uns kurzfristig bei Ihnen!

×

Ich möchte eine Frage einreichen!

Vielen Dank für das Einreichen Ihrer Frage!